Weissagungen für inneren Frieden

„Das Orakel der Kuan Yin“ soll Menschen helfen, ihren innerem Frieden zu finden: unschöne Gefühle wie Neid oder Eifersucht kennt jeder Mensch. Die große Kunst ist es, sich nicht von diesen negativen Gefühlen vereinnahmen zu lassen, da sie uns sonst blockieren.

Die 44 wunderschön illustrierten Orakelkarten mit Weissagungen der Kuan Yin, der Göttin der Barmherzigkeit, lassen uns düstere Empfindungen zunächst erkennen, und zeigen uns dann, wie man sie mit einem kleinen Ritual verabschiedet. Indem wir uns für einen positiven Umgang mit anderen entscheiden, geht es uns selbst auch besser. Denn wer sich in Gedanken ständig mit anderen Menschen vergleicht, verpasst es, das eigene Leben freudvoll und vielfältig zu gestalten.

Die Autorin

Alana Fairchild beschreibt sich selbst als Seelenflüstererin, schamanische Priesterin, spirituelle Alchemistin oder einen göttlichen Sprachkanal. An weniger verbal spielerischen Tagen nennt sie sich eine spirituelle Lehrerin und Heilerin. Sie verbindet Menschen mit ihrer göttlichen Seele, damit sie den Pfad ihrer höchsten, spirituellen Bestimmung gehen können, wie auch immer dieser aussehen mag.

Der Illustrator

Zeng Hao ist ein talentierter, junger Maler mit einer tiefen Liebe für die alte, chinesische Kultur. Er nutzt für seine Kunstwerke vorrangig klassische westliche Techniken der Ölmalerei. Zeng Hao verbindet klassische westliche und östliche Kunst in seinen Bildern. Für seine Arbeit erhält er sowohl innerhalb Chinas als auch international große Anerkennung.

 

 

Mach dich auf deinen Weg

„Das Leben, der Sinn, der Weg: Das Buch der Wandlungen ist weit und groß”. So steht es im berühmten chinesischen Klassiker „Das Buch der Wandlungen”. Nimm mit Hilfe dieses Tagebuchs dein eigenes Werden wahr, beobachte deine Wandlung in den nächsten drei Jahren. Wähle achtsam in jeder Situation den Weg, der zu dir passt.

Wir wachsen und verändern uns laufend. Und doch geht dieser Wandlungsprozess meist von uns selbst unbemerkt vonstatten. „Das Buch deiner Wandlung” hilft dir, deinen ganz persönlichen Wandlungs- und Werdungsprozess wahrzunehmen: Über drei Jahre hinweg kannst du die Veränderung und Entwicklung deiner Gewohnheiten und Empfindungen und deiner Art, Dinge zu betrachten, in diesem Begleiter dokumentieren, dir neue Ziele setzen. Auf deinem Weg unterstützt dich die uralte Weisheit der alten chinesischen Denker. Die chinesische Tradition hat eine jahrtausendealte Geschichte der Selbstreflexion, die tief im Alltag und dem spirituellen Leben der Menschen verwurzelt ist. Von der meditativen Körperbewegung des Tai Chi bis hin zur Zen-Philosophie bietet die chinesische Kultur eine Vielzahl von Ansätzen zur Förderung der Achtsamkeit.
Lebe deinen Wandel – der Weg ist das Ziel!

Die Autorin und Illustratorin

Franziska Martini studiert „China – Kultur und Kommunikation“ an der Universität Trier im Masterstudiengang. Ihre Leidenschaft für die chinesische Kultur hat sie während eines aufregenden Auslandsjahres an der Wuhan Universität in China weiter vertieft.
Sie engagiert sich im Queer-feministischen Frauenreferat, ist Hilfswissenschaftlerin im Projekt „Taiwan als Pioniere“ und tritt als Medienbotschafterin für den Drachenhaus Verlag auf.
In ihrer Freizeit zeichnet und malt sie, schnitzt Holzfiguren und ist als Schwimmerin in der DLRG aktiv. Ihr neuestes Projekt ist ihr dreijähriges Tagebuch „Das Buch deiner Wandlung“, das sie geschrieben und illustriert hat.

 

Für die optimale Funktionalität unserer Website verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website geben Sie uns hierzu Ihre Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen