REZEPTE FÜR DIE QUARANTÄNE. WIE WIR JETZT UNSER IMMUNSYSTEM STÄRKEN

Gesund zu bleiben ist momentan das Allerwichtigste. Das beste, was wir dem Virus entgegensetzen können, ist ein starkes Immunsystem. Dass viele Betriebe geschlossen haben, hat – so TCM-Expertin Isabella Obrist – durchaus auch Vorteile: Aus dem Home Office lassen sich manche Maßnahmen zur Prävention einfacher umsetzen: Neben einer peniblen Einhaltung der Hygiene, trägt v.a. Folgendes zu einer stabilen Gesundheit bei: 1) Ausreichend Schlaf; 2) Bewegung an der frischen Luft; und nicht zuletzt: 3) die richtige Ernährung!

Bewegung an der frischen Luft ist nicht nur für den Körper, sondern auch für die Psyche enorm wichtig. Wir sollten daher 1-2 x täglich kleine Auszeiten für eine Runde an der frischen Luft einplanen. 

Auch auf ausreichenden Schlaf sollten wir nun besonders achten! Nun, da morgens kein Wecker klingelt, können wir ausnahmsweise einmal unserem Biorhythmus folgen und dafür sorgen, dass wir genügend Schlaf bekommen!

Speziell für unsere Lunge ist es jedoch wesentlich, dass wir jetzt das Richtige essen. Warum? Isabella Obrist erklärt das so: Unsere Lunge steht in direkter Verbindung mit dem Verdauungssystem. Wir sollten darauf achten, momentan keine thermisch kalten Lebensmittel (also solche mit starker Yin-Qualität) zu uns zu nehmen. Diese veranlassen nämlich die Milz zur Schleimproduktion, was besonders die Lunge belastet.
Als “thermisch kalt” gelten z.B. Südfrüchte, wie Bananen und Zitrusfrüchte (diese leisten den Menschen dort, wo sie herkommen aufgrund ihrer kühlenden Eigenschaften gute Dienste, für uns ist die Wirkung kontraproduktiv); aber auch Milchprodukte sollten wir derzeit besser meiden.
Kräftigende Eigenschaften haben hingegen Lebensmittel wie Getreide, Gemüse der Saison und fermentierte Speisen. Vor allem Hirse, Hafer, klebriger Reis, Süsskartoffeln, Topinambur und Sauerkraut kräftigen das Qi der Lunge, tonisieren die Milz und kräftigen die Vitalenergie. 

Umfassende Informationen zu gesunder Ernährung, sowie köstliche Chefkoch-Rezepte – vom Pfannkuchen bis zum Kartoffelgratin – nach dem Prinzip der Fünf Elemente aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, finden Sie in unserem umfassenden Ernährungsberater “Glücksrezepte. Lebensfreude und Gesundheit nach den Fünf Elementen” von Isabella Obrist.

Blick ins Buch?

 

Für die optimale Funktionalität unserer Website verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website geben Sie uns hierzu Ihre Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen