Cornelia Hermanns, Gregor Körting
DES KAISERS TÖNERNE KRIEGER
QinShi Huangdi und die Suche nach dem ewigen Leben
Kunstsachbuch
Hardcover, 100 Seiten
55 Abbildungen
Format: 21,5 x 24,5 cm
€ 24,00 (D) | € 24,50 (A)
ISBN: 978-3-943314-00-7

 

 

Leben und Wirken des ersten Kaisers von China

Warum bewacht bis heute eine Armee von Tonsoldaten sein Grab? Das Buch erzählt die Geschichte des Ersten Kaisers von China, einem kühl kalkulierenden und gleichzeitig abergläubischen Herrscher, dessen riesige Terrakotta-Armee in der Welt berühmter wurde als er selbst. Zahlreiche farbige Illustrationen veranschaulichen die einzelnen Etappen seines Lebens, das von Kriegen, Intrigen und der rastlosen Suche nach Unsterblichkeit bestimmt war. Ein Glossar und interessante Zusatzinformationen runden diesen spannenden Einblick in die chinesische Geschichte ab.

Die Autorin

Die Journalistin und Autorin Cornelia Hermanns, geborene Stuttgarterin, lebt (mit ihrem Mann, ihren zwei Töchtern, einem Kater und zwei Meerschweinchen) in Tübingen. Sie ist promovierte Geschichtswissenschaftlerin, und China hat sie schon immer begeistert. Lustig findet sie zum Beispiel die riesigen Fahrradparkplätze in den chinesischen Städten. Und auch das morgendliche Treiben in den chinesischen Parks hat es ihr besonders angetan, weil man dort Menschen bei den unterschiedlichsten Tätigkeiten beobachten kann, z.B. beim Flötespielen oder lauten Auswendiglernen von Gedichten. Ihr chinesisches Lieblingswort: 龍 (long = Drache). (Gemeint ist damit natürlich der freundliche chinesische Drache.)

Der Illustrator Gregor Körting

Gregor Koerting aus Dresden ist einer der kreativen Köpfe des Designstudios Idlebeats. Er lebt und arbeitet in Shanghai. Der Künstler zeichnet sich durch eine große Liebe zum Detail, handwerkliches Können und akribische Recherchen in Bezug auf historische Dastellungen aus. Die stilistische Vielfalt Körtings reicht von Street Art über Screen Design und Plakatgestaltung bis zur Ölmalerei. Daraus erklärt sich auch die Bandbreite seiner Aufträge: Das Duo von Idlebeats wurde bereits von Konzernen wie Nokia und Kiehl’s und für Events wie die Shanghai Expo oder das Camera Japan Film Festival engagiert.


Pressestimmen
MAYAS MEINUNG

Für die optimale Funktionalität unserer Website verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website geben Sie uns hierzu Ihre Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen