Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Chinesische Literatur

Erzählungen aus China

Cao Wenxuan
Sonja Danowski

DAS SCHILFHAUS

Erzählung

Hardcover, 250 Seiten
Format: 14,8 x 21 cm
mehr als 30 Illustrationen
empfohlen ab 16 Jahren
€ 19,95 (D) | € 20,50 (A)
ISBN: 978-3-943314-33-5

// bei Amazon bestellen

 

Facebook
Facebook
Twitter
LinkedIn
Instagram

Ein erzählerisches Meisterwerk

Der vierzehnjährige Junge Maulbeerbaum ist der Sohn des Grundschuldirektors im Dorf Ölhanffeld. Rund um seinen Alltag entspinnen sich diverse Geschichten, die die Protagonisten durch das beschauliche, aber auch oft genug bittere, von Hunger und Armut geprägte Leben im ländlichen China begleiten. Gekonnt beleuchtet der Autor alle Höhen und Tiefen des menschlichen Charakters und hält dem Leser immer wieder einen Spiegel vor. Ein erzählerisches Meisterwerk.

 

Der Autor Cao Wenxuan

Cao Wenxuan wurde 1954 in einem kleinen Dorf in Yancheng in der Provinz Jiangsu als Sohn eines Grundschuldirektors geboren. Seit 1974 studierte er an der Universität Beijing Philosophie, Ästhetik, Literaturtheorie und Kinderpsychologie. Damit legte er auch den Grundstein für seine späteren Jugendromane. Heute ist Cao Wenxuan an der Universität Beijing als Professor für Chinesische Literatur und Kinderliteratur tätig.
Cao hat bereits mehr als 50 Romane und Erzählungen verfasst und zählt heute zu den herausragendsten Schriftstellern der chinesischen Gegenwartsliteratur. Seine Bücher werden an Schulen als Pflichtlektüre eingesetzt, viele von ihnen gelten bereits als Klassiker. Cao Wenxuan hat zahlreiche Preise gewonnen, darunter den British Pen Award und im Jahr 2016 als erster chinesischer Autor, den renommierten Hans-Christian-Andersen-Preis.

Die Illustratorin Sonja Danowski

Sonja Danowski arbeitet seit Abschluss ihres Designstudiums als Illustratorin und Bilderbuchkünstlerin in Berlin. Für ihre mit Aquarell kolorierten Zeichnungen wurde sie mehrfach international ausgezeichnet, unter anderem 2013 und 2015 mit dem Golden Island Award des koreanischen Nami Island Picture Book Illustration Concours.
Durch diese Prämierung ergab sich die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Verlag China Children’s Press and Publication Group (CCPPG) und schließlich auch mit Cao Wenxuan, der auf der Kinderbuchmesse in Bologna auf die am Verlagstand ausgestellten Illustrationen der Künstlerin aufmerksam wurde. Inspiriert und begeistert von den berührenden Werken Cao Wenxuans illustrierte Sonja Danowski den Roman »Das Grashaus«. Im Sommer 2016 reiste sie zum ersten Mal nach China und stellte fest, dass die Bilder der Landschaft und Atmosphäre, die bislang nur in ihrer Vorstellung und auf dem Papier entstanden waren, mit der Wirklichkeit übereinstimmen.

Lassen Sie sich inspirieren:

// Leseprobe als PDF

Für die optimale Funktionalität unserer Website verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website geben Sie uns hierzu Ihre Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen