Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Land und Leute

Kunst und Design aus China

Ylva Monschein
(Hrsg & ÜS)

ANSICHTEN VON BEIJING

Impressionen aus Chinas 1980er Jahren
Ein Zeitdokument in Fotografien von Qian Yu mit Texten von Li Jianming

Fotoreportage
Hardcover, 200 Seiten
113 Schwarz-Weiß-Fotos
Format: 21 x 24 cm
€ 24,95 (D) | € 25,50 (A)
ISBN: 978-3-943314-29-8

// bei Amazon bestellen

// bei Thalia bestellen

 

Facebook
Facebook
Twitter
LinkedIn
Instagram

Fotodokumentation zur Kulturrevolution in China

Chinas 1980er Jahre markieren eine Zeitenwende: Eine Periode der Reformen und Öffnung löst die Kulturrevolution ab, Modernisierung und vielfältige Strömungen verändern unaufhaltsam den Alltag. Das heutige chinesische Wirtschaftswunder wurzelt in dieser ungewöhnlich kreativen, aber auch polarisierenden Ära des Aufbruchs.

Private Schwarz-Weiß-Aufnahmen des passionierten Hobbyfotografen Qian Yu fangen den sozialen Wandel in der Hauptstadt Beijing ein. Mit Gespür für einzigartige Momente, mit Humor und Empathie erfasst er Szenen im öffentlichen Raum, fokussiert Menschen in ihrer neu gewonnenen Freiheit und Individualität. Autobiografische Essays der Schriftstellerin Li Jianming umrahmen die Bilderstrecken. Ihre Erinnerungen verhandeln typische Themen des Zeitgeistes wie Mode und Musik, Jugend und Alter, Fremdes und Eigenes, Vergangenheit und Gegenwart. Unmerklich weitet sich der Rückblick auf vier Ehejahrzehnte des kreativen Autorenpaares zu einer kleinen Mentalitätsgeschichte.

 

Der Fotograf Qian Yu

Der Hobbyfotograf Qian Yu (geb. 1942) war ab 1967 Mitarbeiter der Nachrichtenagentur Xinhua. Erst 2001 wurde er durch ein für ihn untypisches Motiv als Fotograf bekannt: durch Aufnahmen des Terroranschlags auf das World Trade Center. Er bekam einen Preis für chinesische Pressefotografie. Sein zentrales Sujet und Anliegen sind jedoch die Alltagsszenen.

Die Autorin Li Jianming

Die Schriftstellerin Li Jianming lehrte nach ihrem Deutschstudium an der Fremdsprachenhochschule in Beijing. Sie übertrug u.a. deutschsprachige Klassiker und Fachliteratur ins Chinesische. Außerdem wirkte sie als Bühnenautorin, Dramaturgin und Theaterregisseurin im Bereich der Kulturvermittlung.

Ausführliche Informationen zu der Fotoreportage von Qian Yu und erste Impressionen seiner Schwarz-Weiß-Fotografien finden Sie hier mit einem Blick ins Buch:

// Leseprobe als PDF

Land und Leute: Kunst und Design aus China

Kulturaustausch mit hohem ästhetischen Anspruch bietet unsere Reihe „Kunst & Desgin aus China“. Künstler und Kunstexperten gewähren spannende Einblicke in die faszinierende Welt chinesischer Gestaltungs- und Designkunst. Gleichzeitig entführen sie den Betrachter auf künstlerischer Ebene in das Leben und den Alltag im fernen Reich der Mitte und bieten auf diese Weise neue und ungewöhnliche Blickwinkel auf Altgewohntes. Grafik, Fotografie oder Illustration, unsere Designtitel haben für Kunstinteressierte aller Sparten etwas zu bieten!

// alle Titel der Reihe Kunst und Design aus China

Für die optimale Funktionalität unserer Website verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website geben Sie uns hierzu Ihre Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen